WILLKOMMEN R-S MATCO AUS NORTH CAROLINA
SERVICE HAT OBERSTE PRIORITÄT

Es war heiß im Juni in Oakboro, North Carolina. Das Thermometer stieg auf drückende 33 Grad, garniert mit über 70 Prozent Luftfeuchtigkeit. Gut, dass die Verhandlungen zur Übernahme des jüngsten Tochterunternehmens der BUHLMANN GRUPPE, R-S Matco LLC, alles andere als eine schweißtreibende Angelegenheit waren.

Als das BUHLMANN-Management, darunter Oliver Buhlmann und Jörg Klüver sowie BUHLMANN North America-Präsident Marcel Schneider, zu Beginn dieses Jahres in die USA reiste, brauchten es lediglich einen Tag, um die grundsätzlichen Dinge zu klären. „Die Einigung fand in sehr angenehmer und freundschaftlicher Atmosphäre statt“, so Marcel Schneider. Die Beschäftigten wie auch die Geschäftsführung des Unternehmens sähen die Übernahme als weiteren Schritt in der Entwicklung der Firma. „Es ist für sie die Gelegenheit, Kräfte zu bündeln und die Ver- und Einkaufskapazitäten zu erhöhen“, meint Schneider zu einem Deal, der schnell finalisiert werden konnte.

Die Geschichte von R-S Matco, inzwischen einer der größten Kesselrohr-Lieferanten in den USA, reicht einige Jahrzehnte zurück. In seiner jetzigen Form wurde das Familienunternehmen von Ron und Susan Church gegründet – was übrigens auch die Erklärung der Initialen im Firmennamen liefert. Matco hieß die Firma bereits, als die Familie Church übernahm. Seit Juni 2019 gehört R-S Matco nun zur BUHLMANN GRUPPE und mit den gleichen Wertvorstellungen, dem gleichen Anspruch an den Kundenservice und der wichtigen Tatsache, dass beide Familienunternehmen mit den dazugehörigen Verantwortlichkeiten sind, gab es nicht viel, über das man sich nicht schnell hätte einig werden können.

Zu den Kunden der R-S Matco gehören Kohle- und Gaskraftwerke, die Papier- und Zellstoffindustrie, Petro-Chemie-Unternehmen, industrielle und kommerzielle Kesselhersteller, Zuckerfabriken, Abwärme-Kraftwerke und Paketkessel- Hersteller. Bei R-S Matco stehen die Kunden an erster Stelle – auf der Firmenwebsite ist das als Testimonial klar definiert. Und die Firma betont: „Wir sind stets erreichbar, 24 Stunden an sieben Tagen die Woche. Das macht uns zu etwas Besonderem. Und dadurch haben wir tatsächlich schon Kunden von Mitbewerbern abgezogen, denn viele sind eben nicht permanent verfügbar oder einfach zu langsam.“

Geschwindigkeit ist ein entscheidender Vorteil der R-S Matco, auch wenn die Lage des Ortes das nicht auf den ersten Blick verrät. Oakboro ist eine hübsche, kleine, aber auch sehr ländliche amerikanische Ortschaft. Jedoch ist sie keineswegs weit ab vom Schuss: Charlotte, mit 2,5 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt im Bundesstaat North Carolina, ist weniger als 50 Kilometer entfernt und eine echte Handels- und Logistikmetropole. Die Interstate I-85 verläuft vom Nordosten bis in den Südwesten der USA und die I-40 führt von der Ostküste bis nach Kalifornien. Diese wichtigen Verkehrsachsen und die Zusammenarbeit mit verlässlichen Transportpartnern sorgen dafür, dass sich die Logistik von Oakboro aus bestens handhaben lässt.

Die Reaktionen auf die Übernahme durch die BUHLMANN GRUPPE seien positiv gewesen, sagt Marcel Schneider. „Die Angestellten – und dadurch letztlich auch die Kunden – wissen, dass sich die Firmenphilosophie nichts ändern wird. Das ist doch das Wichtigste.“ Die bodenständige Einstellung, Premiumservice und Verlässlichkeit sowie die ebenso von der BUHLMANN GRUPPE geteilte Ansicht, dass gute Geschäftsleute in erster Linie den menschlichen Faktor in den Vordergrund stellen, macht es sehr einfach, R-S Matco herzlich willkommen zu heißen.

Vorbereitet für
Ihre Projekte

Aktuelles zur Lieferfähigkeit der BUHLMANN GRUPPE