UNTERNEHMENSZUWACHS AUS LIMBURG
EIN BESUCH BEI HELLEBEUK B.V.

Das Gebäudeensemble in Valkenburg mit den roten Backsteinmauern, den großen dunkelgrünen Toren und der gepflegten Außenanlage sieht nicht nur aus wie ein Gutshof: Hier wurden einst Trakehner-Pferde gezüchtet und bis heute verrät auf den ersten Blick nichts den Spezialisten für Stainless-Stahlprodukte. Dieses komplette Gegenteil vom zu erwartenden Industrie-Ambiente ist die Heimat von Hellebeuk B.V., dem jüngsten Mitglied der BUHLMANN GRUPPE.

Die niederländische Firma Hellebeuk B.V. mit Sitz in Valkenburg aan de Geul nahe von Maastricht und mit einem Verkaufsbüro im 170 Kilometer entfernten Tiel gehört seit Januar 2020 zur BUHLMANN GRUPPE. Das Familienunternehmen wurde 1963 gegründet und agiert als Handelshaus für Rund-, Vierkant- und Rechteckrohre, Einschweiß-, Gewinde- und Pressfittings, Flansche, Armaturen, Bogen und weiteres Zubehör. Mit dem etwa 550 Tonnen umfassenden Lagersortiment ausschließlich in Stainless-Material werden nicht nur Kunden in den Niederlanden bedient, sondern in fast ganz Europa. Beliefert werden die chemische und die Lebensmittelindustrie, die Installationsbranche, der technische Großhandel, die Wasseraufbereitungswirtschaft sowie die Schwerindustrie.

Die neuen Kolleginnen und Kollegen in Valkenburg arbeiten übrigens an einem sehr beliebten Ausflugsort; das 16.500 Einwohner zählende Städtchen im Süden der niederländischen Provinz Limburg gilt als regelrechter Touristenmagnet. Die namensgebende Burgruine aus dem 11. Jahrhundert ist die einzige Höhenburg der Niederlande und thront über dem Fluss Geul. Unter der Burg befinden sich große Grotten, in denen die Römer schon vor 2.000 Jahren das Sedimentgestein Mergel abbauten. Das kalkhaltige Gestein ist auch der Grund für etwas, das man nicht zwangsläufig mit den Niederlanden in Verbindung bringt: In der Gegend wird seit langer Zeit Wein angebaut.

Doch zurück ins Hier und Jetzt: Hellebeuk passt hervorragend in die Unternehmensgruppe, denn Premium-Ware und -Service haben hier den gleichen hohen Stellenwert wie bei der BUHLMANN GRUPPE üblich. „Die hohe Lieferverfügbarkeit und schnelle Reaktionszeiten sowie der hohe Qualitäts- und Servicestandard stimmen mit unserem Dienstleistungsportfolio perfekt überein“, so BUHLMANN-Geschäftsführer und Chief Technical Officer Dr. Christian Baum, der auch als neuer Geschäftsführer der Hellebeuk B.V. fungiert. „Durch die ähnliche Produktpalette befinden wir uns einerseits in einem vertrauten Bereich, sodass wir unsere Stärken einbringen können, andererseits können wir – und damit auch unsere Kunden – von ergänzendem Produkt-Know-how und neuen Einkaufsstrategien profitieren“, ergänzt Baum.

Dass die insgesamt 15 neuen Kolleginnen und Kollegen in Valkenburg und Tiel sehr viel Know-how mitbringen, zeigt die erfolgreiche Platzierung der Firma am Markt. Besonderes Augenmerk liegt auf Gewindefittings, Kugelhähnen, Flanschen und Stumpfschweißfittings. Das Technisch Handelsbureau Hellebeuk B.V., im Internet unter www.hellebeuk.nl zu finden, punktet neben dem umfangreichen Lagersortiment und der schnellen Auslieferung auch mit einem automatisierten Lager für Kleinteile, wie es auch an den BUHLMANN-Standorten in Oud-Beijerland und Burghausen zu finden ist.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und heißen die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich willkommen“, so Dr. Christian Baum. Die Übernahme des niederländischen Unternehmens bedeute eine Erweiterung der Geschäfts- und Kundenbereiche sowie die Ausweitung der BUHLMANN-Lagerkapazitäten. Damit setzt die BUHLMANN GRUPPE ihre Strategie, auch anorganisch zu wachsen, konsequent fort.

Vorbereitet für
Ihre Projekte

Aktuelles zur Lieferfähigkeit der BUHLMANN GRUPPE

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.