Delmenhorster Schüler starteten Wetterballon
BUHLMANN sorgt für Auftrieb

Atemberaubende Aufnahmen gelangen Schülerinnen und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Delmenhorst, die im Rahmen eines naturwissenschaftlichen Projekts einen Wetterballon steigen ließen. Nach wochenlanger Arbeit unter der Leitung von Lehrer Matthias Körperich in einer MINT-Schulakademie war es dann Anfang Juli endlich soweit: Die Schülerinnen und Schüler lieferten einen Blick auf die Erde von der Stratosphäre aus.

Der Ballon erreichte mithilfe des von BUHLMANN gestifteten Heliums unerwartete Höhen und beförderte die angehängte Sonde über die prognostizierten 36.000 Meter hinaus auf 40.070 Meter. Die BUHLMANN GRUPPE gratuliert zum tollen Ergebnis und freut sich sehr, dass sie dazu beigetragen konnte.

Vorbereitet für
Ihre Projekte

Aktuelles zur Lieferfähigkeit der BUHLMANN GRUPPE

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.