DYLAN siedelt nach Dordrecht um
Der Umzug beginnt mit der Eröffnung des Lagers

Ein Umzug ist immer eine Herausforderung. Aber über 100 Mitarbeitende und mehr als 9.000 Tonnen Material von zwei verschiedenen Ausgangspunkten an einen völlig neuen Standort zu verlegen, ist ein regelrechtes Abenteuer – eins, das die BUHLMANN-Tochter DYLAN jetzt erlebt.

Supply Chain Director Michel Borsboom spricht über die Logistik des Umzugs. "Wir haben kurz vor Weihnachten das neueste Lager der BUHLMANN GRUPPE in Betrieb genommen. Die Fotos vermitteln einen Eindruck von dem neuen Rohrlager mit einer Fläche von 26.106 Quadratmetern sowie dem Lager für Flansche und Fittinge mit 5.312 Quadratmetern. Mit dem Erreichen dieses Meilensteins beginnt die Umlagerung des Materials."

Derzeit lagern rund 6.500 Tonnen Rohre in Oud Gastel und weitere 2.600 Tonnen in Oud-Beijerland, die darauf warten, in das neue Lager in Dordrecht gebracht zu werden. Boorsboom beschreibt diese Herausforderung: “Dieser Monsterjob wird in einem Zeitraum von etwa drei Monaten realisiert. Es ist geplant, dass dieser Umzug parallel zur normalen Arbeitsbelastung durchgeführt wird, damit die Lieferungen an unsere Kunden nicht beeinträchtigt werden." Michel Borsboom ist überzeugt, dass alles reibungslos klappen wird. "Wenn alles wie geplant verläuft, werden wir etwa Mitte bis Ende Februar ein Stadium erreichen, in dem der größte Teil unserer Bestände und Aufträge aus Dordrecht kommt. Die Aktivitäten an den alten Standorten werden sich dann auf den Versand von Materialien nach Dordrecht beschränken". Borsboom fügt hinzu, dass das Büropersonal im März umziehen wird, wenn die letzten Arbeiten an den Büroräumen und anderen Einrichtungen abgeschlossen sind.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.